Essig macht Eier elastischGummi-Ei

Innerhalb eines Tages könnt Ihr ein Hühnerei in ein elastisches Gummi-Ei verwandeln. Das Ei verliert dabei seine Schale, geht aber nicht kaputt. Überrascht doch einmal Eure Freunde mit diesem ganz besonderen Frühstücksei !

essig-macht-eier-elastisch-gummi-ei

Innerhalb eines Tages kannst du ein Hühnerei in ein elastisches Gummi-Ei verwandeln. Das Ei verliert dabei seine Schale, geht aber nicht kaputt. Probier es einmal aus und überrasche deine Eltern oder Freunde mit diesem ganz besonderen Ei zu Ostern. 

Das brauchst du:

ein Glas, ein rohes Ei, Essig, am besten geht es mit Essigkonzentrat oder einem Gemisch aus Wasser und Essigkonzentrat (1:1) 

So wird's gemacht:

    Zurück Weiter

    kizz Newsletter

    Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.