Schneemann-AdventskalenderEs schneit süße Flocken!

Wer keinen fertigen Adventskalender kaufen möchten, sondern etwas Besonderes für sein Kind sucht, findet hier die passende Idee: Einen süßen Schneemann. Beim Basteln können die Kinder sogar mithelfen - welche Süßigkeiten später drangehängt werden, brauchen sie ja noch nicht zu sehen.

Schneemann-Adventskalender: Es schneit süße Flocken!
© Sabine Lohf

Das brauchen Sie:

  • eine große Pappe
  • Zeitungspapier
  • etwas Pappe für den Hut
  • eine leere Schachtel
  • Kleister
  • Pinsel
  • Farben
  • Stöckchen
  • weißes Seidenpapier
  • Klebstoff
  • Schokoladenkugeln
  • Buntpapier
  • Faden
  • Schere

So wird's gemacht:

  1. Zuerst das Zeitungspapier zu Kugeln zusammenknüllen.
  2. Mit Klebestreifen umwickeln.
  3. Dann mit Kleister einpinseln und trocknen lassen.
  4. Eine große Pappe anmalen und die Teile aufkleben!
  5. Eine Schachtel ist der Hut. Eine Hutkrempe ausschneiden und ankleben!
  6. Alles anmalen!
  7. Der Schneemann bekommt noch Augen und Mund gemalt und eine Nase aufgeklebt.
  8. Schokoladenkugeln sind die Knöpfe. Stöckchen als Arme hineinstecken!
  9. Aus dem Seidenpapier Schneeflocken formen und aufkleben.
  10. Zum Schluss werden die Süßigkeiten einfach mit Fäden aufgehängt.

(Wer möchte, kann die Gaben des Adventskalenders auch in die "Schneeflocken" verpacken und mit Nummern versehen.) 

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.