Selbst gemachtes Spiel für zweiHäschen, hüpf!

Für dieses lustige Geschicklichkeitsspiel braucht Ihr nicht viel: Jetzt, vor Ostern, sind bei Euch zu Hause bestimmt viele Eierkartons übrig. Außerdem werden noch einige Korken als Spielfiguren benötigt.

Selbst gemachtes Spiel für zwei: Häschen, hüpf!

Jetzt, vor Ostern sind bei euch zu Hause bestimmt viele Eierkartons übrig. Wenn nicht, fragt mal eure Freunde oder versucht es im Supermarkt. Außerdem braucht ihr noch viele Korken. Die sind dann die Spielfiguren für euer Hasenspiel.

Das brauchst du:

  • 1 Eierpalette (für 30 Eier)
  • Ein Eierkarton
  • Farben
  • Pinsel
  • Schere
  • 5 Holzstäbchen
  • Buntpaier
  • 30 Korken
  • Klebstoff
  • 2 Gabeln

So wird gespielt:

Auf das Ende einer Gabel legst du die gelben Hütchen. Dann drückst du auf die Zinken und versuchst, die Hütchen in die Eierpalette zu schleudern. In jede Mulde, die du getroffen hast, setzt du eines von deinen Häschen. Sind alle Mulden der Palette von Hasen besetzt, zählt jeder seine Punkte zusammen.

So geht's:

    Zurück Weiter

    kizz Newsletter

    Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.