Figuren aus TeefilternFiltertütenpuppen

Man kann abwarten und Tee trinken ... oder diese kleinen Puppen aus Teefiltern basteln.

Figuren aus Teefiltern: Filtertütenpuppen

Zum Basteln braucht man:

  • Teefilter
  • 3 Wattekugeln
  • rosa Tonpapier
  • Zahnstocher
  • Faden
  • Watte
  • etwas gelbe Wolle
  • Bastelfarben
  • Pinsel
  • Filzstifte
  • Zeitungspapier

So geht's

  1. Die Teefilter in Wasser tauchen auf altes Zeitungspapier legen. Mit Wasserfarben die Beutel in den Lieblingsfarben anmalen.
  2. Mit Filzstiften Muster auf die Beutel zeichnen. Wenn die Farben getrocknet sind, die Filter oben vorsichtig öffnen und mit Watte füllen.
  3. Wattekugeln auf Zahnstocher stecken und anmalen. Gesicht aufmalen und Haare ankleben.
  4. Nun den Zahnstocher in die Filtertüte stecken und den oberen Rand der Tüten mit einem Faden umwickeln.
  5. Aus rosafarbenem Tonpapier Arme ausschneiden und an die Rückseiten der Filtertüten kleben.

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.