sustained shared thinkingim Kindergarten

Sustained Shared Thinking ist eine Form des Dialogs, in dem Fachkräfte gemeinsam mit den Kindern über einen Weg nachdenken, wie ein Problem gelöst, ein Konzept konkretisiert, eine Aktivität bewertet oder eine Geschichte weitererzählt werden kann. Beide „Parteien“ tragen zu diesem Denkprozess bei. So kann das jeweilige Verständnis über ein Problem oder einen Sachverhalt entwickelt und erweitert werden.

Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten