Ekelmanagement

Persönliche und systematische Strategien, um mit den eigenen Ekelgefühlen im Kita-Alltag möglichst professionell umzugehen. Hierzu gehören eine offene Kommunikation über Ekelsituationen, die Nutzung von Hilfsmitteln und Schutzkleidung, sorgfältige Planung, um Ekel zu reduzieren, Konzentration auf Abläufe und Techniken wie z.B. das Handling.