Weihnachten für AushilfspriesterHome for Christmas?

Zusammenfassung

Weihnachten, das Fest der Liebe, der Familie – was heißt es, dieses Fest als »Aushilfe« zu feiern, als »Notstopfen« für fehlende Gemeindepfarrer, in Gemeinden, in denen ich selbst die Leute und die Leute mich nicht oder kaum kennen, die mich vielleicht weder vorher noch nachher jemals wieder zu Gesicht bekommen? Beziehungsfest ohne Beziehung? Eine Sammlung von Erfahrungen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden