Plagiat oder Inspiration?Der Bedeutungstransfer sakraler Architekturformen psychoanalytisch betrachtet

Zusammenfassung

Der Transfer sakraler Baukunst in profane Bereiche hat schon eine lange Geschichte. Er kann als Bedrohung und zugleich als Chance verstanden werden. Ein Zwischenruf von außen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden