Zur Situation von Frauen in Gesellschaft und KircheZehn Thesen Katholischer Frauenbewegungen

Zusammenfassung

Wie antworten die Katholischen Frauenbewegungen auf die Lebenssituation von Frauen? Wie gehen sie mit den spezifischen Belastungen um, die das traditionelle Kirchenbild und vorkonziliare Tendenzen in der heutigen Kirche gerade den Frauen auferlegen? Es hat den Anschein, dass eine neue Gemeinschaft von Frauen und Männern nur erwartet werden darf, weil sich immer noch viele Frauen mit großem persönlichen Engagement darum bemühen und weil es doch immer mehr Männer gibt, die den Weg solidarisch mitzugehen bereit sind.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden