Wer bedroht die Schöpfung und wer hilft ihr?Der Glaube heilt die Vernunft

Zusammenfassung

Glaube als vertrauensvolle Einsicht in das Geschöpfsein steht gegen neoliberale Machtlogik: Im Rahmen einer Predigtreihe in St. Katharinen in Hamburg hielt die Autorin am 21. Mai 2000 diese Betrachtung zum Verhältnis von Glaube und Vernunft.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden