Zur Anstößigkeit von Psalmen aus exegetischer Perspektive

Zusammenfassung / Summary

The objection against the imprecatory psalms is caused by lexemes of destruction, annihilation, and negative emotions. On formal level it is based on imperative forms (asking God to act against the enemies) and on prefix conjugation forms (expressing wishes to harm the enemies). Besides, it will be strengthened through the imagery of war and of dangerous animals.

Die Anstößigkeit der Feindpsalmen wird durch Lexeme der Zerstörung, Vernichtung und der negativen Gefühle hervorgerufen. Formal gründet sie auf Imperativen mit der Bitte um das Eingreifen Gottes gegen die Feinde und auf Präfixkonjugationsformen als Ausdruck von Schädigungswünschen. Außerdem wird sie durch die Metaphorik des Krieges und der gefährlichen Tierwelt verstärkt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

12,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

152,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 87,00 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 12,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden