Autoren

Rhonheimer, Martin

Martin Rhonheimer

Philosoph

Foto: Privat

Martin Rhonheimer

Martin Rhonheimer, geboren 1950 in Zürich, wurde 1983 von Papst Johannes Paul II. zum Priester geweiht. Von 1990 bis 2020 war er Professor für Ethik und politische Philosophie an der Päpstlichen Universität Santa Croce in Rom, der er weiterhin als Gastprofessor Verbunden bleibt. Er ist Gründungspräsident des Austrian Institute of Economics and Social Philosophy und lebt in Wien. Abgesehen von Beiträgen in Fachzeitschriften und Sammelbänden veröffentlichte er zahlreiche Bücher in verschiedenen Sprachen, zuletzt: Christentum und säkularer Staat, Freiburg 2012; The Common Good of Constitutional Democracy Washington D.C. 2013; Homo sapiens. Die Krone der Schöpfung, Wiesbaden 2016; Libertad económica, capitalismo y ética cristiana, Madrid 2017. Er ist unter anderem Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und der Künste, der Friedrich August von Hayek-Gesellschaft und der Ludwig-Erhard- Stiftung.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Christentum und säkularer Staat. Geschichte - Gegenwart - Zukunft
Geschichte - Gegenwart - Zukunft
Martin Rhonheimer (Autor)
Gebundene Ausgabe
36,00 €
Lieferbar in 3-5 Werktagen

Autoren

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis