Sind Kinder ein Risiko für eine gelingende Ehe?Herausforderung der Elternschaft

Ehepaare heute befinden sich in einem Spannungsfeld von Karriere, Kinderlosigkeit, Wunschkindern und Super-Mama. Wie ist diese Verwirrung aufzulösen?

Fazit

In der heutigen Gesellschaft bedeutet Kinderlosigkeit oft schnelleren beruflichen Erfolg, größere finanzielle Unabhängigkeit und weitere persönliche Freiheit. Dennoch sehnen sich viele junge Menschen nach eigenen Kindern. Jedoch: Kinder können die Balance der jungen Ehepartner durcheinander bringen, fordern Zeit, Ressourcen und Kompromisse. Wie dieser Spagat aus Wunsch und Wirklichkeit gelingen kann und warum es sich lohnt, es zu versuchen. Denn: Die scheinbare Freiheit der jungen Jahre bezahlen Nicht-Eltern mit der Einsamkeit der zweiten Lebenshälfte.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 60,50 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,55 € Versand (D)

3 Hefte digital 0,00 €
danach 56,10 € für 11 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden