Elsbeth Beha

Was empfinden Sie als Ihre Stärke?
Offenheit und Organisationstalent

Was stört Sie an sich selbst?
Ungeduld

Welche Eigenschaft schätzen Sie bei anderen Menschen?
Wenn sie ehrlich und anpackend sind.

Welche Eigenschaft stört Sie bei anderen Menschen?
Trägheit und Unentschlossenheit

Wer hat Sie stark beeinflusst?
Meine Schwiegermutter

Welcher Theologe fasziniert Sie?
Papst Franziskus

Was ärgert Sie an der Kirche?
Dass sie nicht die Chance erkennt, mit der sie über den Sport (DJK-Sportverband) in die Gesellschaft wirken könnte.

Was wünschen Sie der Kirche?
Mut, auch Frauen stärker in den liturgischen Dienst einzubinden (Diakonat der Frau).

Was wünschen Sie sich von der Kirche?
Dass sie die Ökumene weiter vorantreibt.

In welchen Momenten empfinden Sie tiefes Glück?
Wenn meine Familie (inkl. fünf Enkel) fröhlich und gesund um mich ist.

Wie lautet Ihr Lebensmotto?
Nie unterkriegen lassen

Für welche Hobbys nehmen Sie sich Zeit?
Lesen und Sport

Wer ist Ihr Lieblingsschriftsteller?
Peter Prange und Tanja Kinkel

Welche Musik bevorzugen Sie?
Klassik und Beatles

Von welchem Leben träumen Sie heimlich?
Von keinem anderen als dem jetzigen

Was möchten Sie im Leben erreichen?
Ich habe alles erreicht (erfolgreich im Beruf, gesunde Familie, ausfüllendes und forderndes Ehrenamt) und möchte nur noch gesund und geistig rege alt werden.

Anzeiger für die Seelsorge-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter des Anzeiger für die Seelsorge abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.