Heilsdrama (Gebundene Ausgabe)

Systematische und narrative Zugänge

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 616 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-34224-0
  • Bestellnummer: 4342242

Mit seinem Modell des Heilsdramas fand Schwager einen neuen Weg zur Deutung der Botschaft vom Kreuz. Seine "Dramatische Erlösungslehre" zeigt Auswege aus den Sackgassen der Gegenwart. In einer kritischen Ausgabe werden zwei verschiedene Rekonstruktionen des Heilsdramas neu herausgegeben. Das bibeltheologisch-dogmatische Werk "Jesus im Heilsdrama" wird durch den Roman "Dem Netz des Jägers entronnen" ergänzt.

Dieser Band ist aus der Reihe "Raymund Schwager Gesammelte Schriften". Die Bände können als Fortsetzung oder auch einzeln bezogen werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Kundenservice unter der Tel.-Nr. 0049(0)761/2717-300 oder per E-Mail: kundenservice@herder.de

Autor

Schwager, Raymund

Raymund Schwager

Theologe

Raymund Schwager SJ (1935-2004), 1955 Eintritt in den Jesuiten-Orden, 1977 Professor für Dogmatik in Innsbruck; Gründung einer „theologischen Denkschule“, die sich den Namen „Dramatische Theologie“ gibt. Er erkannte früh die theologische Bedeutung der Gewaltproblematik, seine „dramatische Soteriologie“ ermöglicht neue Wege interdisziplinärer Auseinandersetzung mit den Kultur- und Naturwissenschaften.

Herausgeber

Niewiadomski, Józef

Józef Niewiadomski

Dogmatiker

Józef Niewiadomski, geb. 1951, Dr. theol., Professor für Dogmatik an der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck, Leiter des »Raymund Schwager Archivs« und des Projekts »Raymund Schwager: Dramatische Theologie«.

Thematisch verwandte Produkte

Raymund Schwager Gesammelte Schriften
Zurück Weiter
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis