Die Erwählung Israels und die Gemeinde Jesu Christi (Gebundene Ausgabe)

Biographie und Theologie Jesu im Matthäusevangelium

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2009
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-30168-1
  • Bestellnummer: 4301685

Dieser Kommentar geht davon aus, dass Jesus Jude war und immer geblieben ist. Nie hat er die Tora verändert oder selektiv gelesen. Auch der Evangelist Matthäus war zeitlebens Jude und jüdischer Schriftgelehrter. Er sucht Jesu Botschaft von der außerordentlichen Liebe Gottes zu den Fremden aus der Tora selbst abzuleiten und daraus eine eigenständige heidenchristliche Gemeinde neben der Synagoge zu begründen.

Autor

Rupert Feneberg, geb. 1938, Dr. phil., Dr. theol., Professor em. für Katholische Theologie/Religionspädagogik (Schwerpunkt Neues Testament) an der PH Weingarten.

Thematisch verwandte Produkte

Herders biblische Studien
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis