Anfang und Beginn der OntogenesePhilosophische Neubesinnung zu einer Streitfrage

Wann genau beginnt menschliches Leben, wann die Beseelung einer befruchteten Eizelle? Die Frage begleitet Bioethiker und Theologinnen schon seit Jahrzehnten. Immer wieder aktualisieren neue Forschungsergebnisse etwa aus der Medizin die Debatte. Augustinus Karl Wucherer-Huldenfeld OPraem, österreichischer Theologe und Philosoph, verhandelt zwischen den konkurrierenden Theorien um den Anfang oder den Beginn der Menschwerdung und zeigt die Konsequenzen der einen oder anderen Haltung auf.

Anzeige: Ich bin, wie Gott mich schuf von Sabine Estner und Claudia Heuermann

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 85,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,60 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden