Zweitausend Jahre "christliche Ehe"(Kirchen-)Historische Befunde und theologische Folgerungen

Die Geschichte der christlichen Ehe umreißt Rupert Klieber, Professor für Kirchengeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, und fragt auf dem Hintergrund der heutigen Situation nach Wegen für die Zukunft, um ein klareres Bild der Ehe und ihrer Alternativen zu erhalten.

Anzeige:  Ethik der Verletzlichkeit von Giovanni Maio

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 85,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,60 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden