Von der Metapher zur plastischen FormDie Sprachskulpturen von Harald Klingelhöller

Harald Klingelhöller, Bildhauer und Professor für Skulptur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, hat sich seit Anfang der 90er Jahre auch international einen Namen gemacht. Josef Meyer zu Schlochtern, Professor für Fundamentaltheologie und vergleichende Religionswissenschaft an der Theologischen Fakultät Paderborn, interpretiert Sprachskulpturen des Künstlers.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden