Hoffnung und Auftrag (eBook (PDF))

Die Reden Benedikts XVI. zur Politik

  • Das politische Denken des Papstes em. verstehen
  • Themen: Christentum, Interkulturalität, Islam, Demokratie, Rechtspositivismus, Naturrecht und Gendertheorie
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2017
  • virtuell (Internetdatei)
  • 160 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-82811-9
  • Bestellnummer: P828111

Die Bedeutung der politischen Reden Papst Benedikts XVI.

Papst Benedikt XVI. hat sich nicht nur in seiner Rede vor dem Deutschen Bundestag zu politisch und gesellschaftlich bedeutenden Themen geäußert. Die Beiträge verdeutlichen und diskutieren seine Positionen zu den Themen

  • Christentum und Interkulturalität,
  • Gespräch mit dem Islam,
  • Wert der Demokratie,
  • Haltung zu Rechtspositivismus und Naturrecht,
  • Gendertheorie.

Der Band zeigt, wie das Werk des Papstes em. präsent gehalten und in seinem Sinn als Auftrag zur Gestaltung der Welt verstanden werden kann.

Mit Beiträgen von Rocio Daga-Portillo, Nadja El Beheiri, Georg Gänswein, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Martin Rhonheimer, Harald Seubert, Berthold Wald

Mit einem Geleitwort von Johannes Singhammer

Herausgeber

Stephan Otto Horn SDS, geb. 1934, Dr. theol., Prof. für Dogmatik an Augsburg, für Fundamentaltheologie in Passau, Sprecher des Schülerkreises von Papst Benedikt XVI. und 1. Vorstand der Joseph Ratzinger Papst Benedikt XVI.-Stiftung. 

Herausgeber

Wolfram Schmidt, OStR, geb.1943, Studium der Geschichte, Philosophie, Theologie in Münster und Tübingen. Staatsexamen, 37 Jahre Höherer Schuldienst in Baden-Württemberg und Bayern. Stellv. Vorstand der Joseph Ratzinger Papst Benedikt XVI.-Stiftung.

Thematisch verwandte Produkte

Papst-Bücher & Papsttum
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis