GebetHeilige Namen

Herr, unser Gott,
geheiligt werde dein Name!
Dein Name wird aber missbraucht!
Dein Name wird in den Wind geschrieben!
Dein Name ist uns Menschen fremd geworden:
„Gott“ kennen wir nicht mehr.
Aber nur wenn wir deinen Namen heilig halten
werden wir überleben können.

Einige deiner Namen aber kennen wir noch.
Mit einigen Namen rufen wir noch nach dir!

„Frieden“ ist einer deiner heiligen Namen:
Frieden - geheiligt werde dein Name
über allen Völkern.
Frieden – geheiligt werde dein Name
über der Ukraine und über Rußland.
Frieden – er wartet hinter jedem zerschossenen Haus.
Frieden – er steht mit den Flüchtlingen an jeder Grenze.
Frieden – er pocht mit Macht an die Pforten des Kreml.
Frieden: Geheiligt werde dein Name!

„Liebe“ ist einer deiner heiligen Namen -
und alle Liebe wendet sich in diesen Tagen
der Ukraine zu.
Liebe hält die Menschen im umkämpften Land zusammen.
Liebe empfängt die Flüchtenden
an den Grenzen vieler Länder.
Liebe fließt in tausend Gebeten
wie fruchtbarer Regen über das geplagte Land.
Liebe setzt sich in die Nischen des Kreml
wie Staub
und wird nicht weichen, was auch geschehen mag.
Liebe – geheiligt werde dein Name!

„Wahrheit“ ist einer deiner heiligen Namen.
Wahrheit kann jeder spüren,
der mit dem Herzen hinhört.
Wahrheit lässt sich nicht auf Dauer zudecken.
Wahrheit lächelt – gequält vielleicht -
hinter allen Nachrichten hervor.
Wahrheit ist unabweisbare Kraft,
wie sie im Blühen der noch kahlen Bäume
sich zeigen wird.
Wahrheit klopft in den Ohren der Herrscher
wie der Schlag des Herzens.
Ohne Wahrheit werden die Völker verdorren.
Wahrheit - geheiligt werde dien Name!

„Tod“ ist einer deiner heiligen Namen.
Tod ist dein dunkelster Namen.
Tod ist dein Gesicht, das wir fürchten.
Im Tod betriffst du uns alle.
Guten Tod hast du für uns gedacht.
Tod ist kein Spielball des Menschen.
Der Mensch kann töten -
aber nicht Herr werden über den Tod.
Tod ist kein Meister aus Russland.
Falscher Tod
verbrennt die Seele des Töters.
Tod – geheiligt werde dein Name.

Im Namen des Friedens,
Im Namen der Liebe,
Im Namen der Wahrheit,
Im Namen des guten Todes
beten wir zu dir, Herr unser Gott.
Geheiligt werde dein Name,
dein Reich komme,
dein Wille geschehe
wie im Himmel, so auf Erden.

Pastoralblätter-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Pastoralblätter-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.