Editorial Kleinstkinder 7/2013

Die sexuelle Entwicklung von Kindern ist ein wichtiger Teil der Persönlichkeitsbildung. Schon die Jüngsten benötigen dabei die aufmerksame Begleitung ihrer Bezugspersonen, also im Kita-Alltag oder in der Tagespflege auch von Ihnen. Denn auch das Nichtreagieren auf oder das Übersehen kindlicher Ausdrucksweisen von Sexualität hat Konsequenzen für die Einstellung der Kinder zu ihrem Körper und damit auch zu ihrem Selbstvertrauen. Mit unseren beiden Fachbeiträgen möchten wir Sie in diesem – zugegebenermaßen nicht ganz leichten – Thema unterstützen. In dieser letzten Ausgabe des Jahres starten wir außerdem zwei neue Artikelreihen: Wie Sie gemeinsam mit Kleinstkindern die Welt durch die faszinierende „Mathebrille“ betrachten, erfahren Sie in der ersten. Die Autoren der zweiten Serie zeigen Ihnen, dass unser Alltag voller musikalischer Phänomene steckt, die Sie gemeinsam mit den Kindern entdecken können – auch ohne musikalische Vorkenntnisse. Außerdem entführen wir Sie ins Taschenlampenkino sowie in eine weihnachtliche Backstube und wir haben für Sie einige klassische Kniereiter, Körper- und Fingerspiele wiederentdeckt.

Kleinstkinder-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Kleinstkinder-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.