Editorial Kleinstkinder 4/2013

„Es ist normal, verschieden zu sein“, dieser Satz, den Richard von Weizsäcker 1993 geprägt hat, ist heute so aktuell wie damals. Vielfalt – sei es beispielsweise durch verschiedene Kulturen, Sprachen, körperliche Verfasstheiten oder Lebensformen – macht unsere Gesellschaft aus und bereichert sie. Und damit auch Ihre Arbeit in der Kita oder der Tagespflege. Im Fachthema gehen wir deshalb der Frage nach, was Sie als Fachkraft dafür tun können, dass sich jedes Kind unabhängig von seinen Lebensumständen, aber unter Berücksichtigung seiner Individualität bestmöglich entwickeln kann. Auch unser Praxisteil ist bunt und vielfältig: Wir sammeln Sommerfarben und Beeren und möchten Sie ermuntern, gemeinsam mit den Jüngsten die tierische Vielfalt einer Sommerwiese zu erkunden. Unterschiedlichste Alltagsmaterialien, die den Forschergeist von Kleinstkindern anregen, vervollständigen unser Kaleidoskop an Ideen: Eimer, Schwämme, Spiegel und (schön klebrig und glitschig) der Kleister.

Kleinstkinder-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Kleinstkinder-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.