Editorial Kleinstkinder 3/2012

Ehe Sie sich in diese Ausgabe vertiefen, möchten wir Ihnen ein neues Redaktionsmitglied vorstellen. Wir freuen uns, dass Annekathrin Rothe zukünftig unser Team als stellvertretende Chefredakteurin unterstützt! Waren Sie am vergangenen Wochenende auch draußen und haben die Natur genossen? Beim Wandern, Spazierengehen, auf einer Parkbank in der Sonne? Wir im Redaktionsteam waren uns einig: Unsere Wochenenden verbringen wir gerne an der frischen Luft, das sorgt bei uns für Ausgeglichenheit und gute Laune. Studien belegen, dass ein Aufenthalt in der Natur zahlreiche positive Auswirkungen auf den Körper hat. Zum Beispiel lässt ein Blick ins Grüne die Stimmungshormone steigen und reduziert damit Stress. Und was könnte in diesen Monaten näherliegen, als auch mit Kleinstkindern in die Natur zu gehen? Viele gute Gründe dafür nennt Ihnen unsere Autorin Katy Dieckerhoff in ihren Artikeln „Alle raus“ auf S. 8 und „Mit Gefühl und Verstand“, S. 6. Eine andere Autorin, Annette Dreier, hat den großen Denker und „Vater“ der Reggio-Pädagogik, Loris Malaguzzi, noch persönlich kennengelernt. Von dieser Begegnung und seiner Pädagogik berichtet sie ab S. 14. Und auch in der Praxisrubrik finden Sie dieses Mal wieder eine bunte Mischung an Ideen: Vom Matschen mit Lehm bis hin zu einem mehrmonatigen Baustellenprojekt …

Kleinstkinder-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Kleinstkinder-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.