Außengelände U3

Das Außengelände der Kita ist für Kleinstkinder der ideale Ort, an dem sie selbstbestimmt mit allen Sinnen viel über die Welt erfahren können. Wie das Außengelände gestaltet sein sollte, damit es Selbstbildungspotenziale anregt, zeigen Ihnen die Kinder selbst: Sie wollen sich bewegen und ihre Umwelt erforschen, sich ihren individuellen Interessen widmen. Dazu brauchen sie vor allem Natur – keine Spielgeräte. Und ganz viel Wasser und Sand.