Experiment mit AluminiumpulverStrudel, Wirbel und Spiralen

Am Wolkenhimmel könnt Ihr manchmal Wirbel sehen, die vom Luftdruck und Wind erzeugt werden. Auch zu Hause lassen sich interessante Wirbel machen: mit Aluminiumpulver in Wasser.

Experiment mit Aluminiumpulver: Strudel, Wirbel und Spiralen

Überall in der Natur findest du Wirbel, Kringel und Spiralen. 

Wenn du solche Wirbel und Spiralen zu Hause selbst erzeugen willst, kannst du zum Beispiel Kaffeesahne im Kaffee umrühren oder einen Tropfen Tinte in ein Wasserglas geben. Besonders schöne Wirbel bildet Aluminiumpulver im Wasser. 

Das brauchst du dazu:

Eine flache Schale, etwa 25 g feines Aluminiumpulver (aus der Apotheke), etwa 250 ml Glycerin (gibt es auch in der Apotheke), verschiedene Pinsel und Holzstäbchen

So wird's gemacht:

    Zurück Weiter
    Anzeige: Meine Bibelgeschichten

    kizz Newsletter

    Ja, ich möchte den kostenlosen kizz-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
    Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten.
    Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.