Gut aufgehoben in der Kita: Arbeitsbögen zur Sicherung der pädagogischen Qualität [10 Bögen] (Broschur)

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2022
  • Geheftet
  • 12 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-39760-8
  • Bestellnummer: P397604

Auf dem Weg zu einer ethischen Pädagogik

Die Arbeitsbögen sind Werkzeuge zum Buch „Gut aufgehoben in der Kita – Zur Praxis einer professionellen Ethik“, in dem Hans-Joachim Laewen und Beate Andres auf Risiken für die Kinder durch überfordernde Stressbelastungen aufmerksam machen, die mit Mängeln in der Qualität der Betreuung zusammenhängen. Sie fordern zur Entwicklung einer professionellen Ethik im Bereich der Frühpädagogik auf und bieten konkrete Vorschläge an, wie die Lage der Kinder verbessert werden kann. 

Die Arbeitsbögen unterstützen pädagogische Fachkräfte dabei, die täglichen Praxis zu analysieren und gegebenenfalls zu verändern. Reflektiert werden u.a. die Kommunikation im Team, die Arbeitsatmosphäre, eigene Haltungen zur pädagogischen Aufgabe und damit verbundenen Erwartungen. Vor dem Hintergrund der Informationen und Argumente des Buches zeigen die Arbeitsblätter einen möglichen Weg in eine ethisch verantwortbare Praxis der frühen Tagesbetreuung von Kindern auf.

Autor

Diplom-Soziologe, Mitbegründer des außeruniversitären Forschungsinstituts infans, Mitarbeit bei der Entwicklung des infans-Konzeptes und seine Erprobung in der Praxis

Autorin

Andres, Beate

Beate Andres

Erziehungswissenschaftlerin, Psychologin und Soziologin

Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie an der Freien Universität Berlin, Mitarbeit in verschiedenen Forschungsprojekten im Bereich Krippe und Tagespflege, Gründungsmitglied und wissenschaftliche Mitarbeiterin von infans.

Thematisch verwandte Produkte

Beobachtung & Dokumentation im Kindergarten
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis