Ein kunterbuntes Sommerfest im Kindergarten

Tarira, der Sommer, der ist da! Und um die heißen Tage, das vergangene Kindergartenjahr und die anstehende Ferienzeit zu feiern, laden viele Kindergärten zum jährlichen Sommerfest ein!

Sommerfest im Kindergarten
© pixabay

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christkind, sondern auch das Sommerfest. Dafür benötigen Sie jedes Jahr fast das Gleiche: ein paar gute Ideen, etwas Organisationsgeschick und Mithilfe von den Eltern.

Mottofeste

Mottofeste haben sich in vielen Einrichtungen bewährt. Sie geben dem Fest einen guten Rahmen, sorgen für Abwechslung und können ein mögliches Jahresthema im Kindergarten zum Abschluss bringen. Beliebte, aber nicht zu ausgelutschte Motto-Ideen sind:

  • Handwerker: Ein Motto, das nicht nur die Herzen von kleinen Handwerkern höherschlagen lässt, sondern auch viele Ideen und einen guten Rahmen bietet. Tauchen Sie mit den Kindern und all Ihren Gästen in die Welt der Handwerker ein: Bauen Sie Stationen auf, an denen man hämmern, sägen, feilen, schnitzen, streichen oder Türme bauen kann (wahlweise als Wettkampf oder einfach zum Gestalten und Ausprobieren). Lassen Sie die Kinder den Klassiker „Wer will fleißige Handwerker sehn“ singen und bestücken Sie das Buffet mit rustikal-herzhafter Kost, z.B. Leberkäse und Brötchen, Kartoffelsalat und Hackbällchen. Ein Highlight könnte das Bierkistenstapeln sein: Hier gewinnt, wer es schafft, den höchsten Turm aus Bierkisten zu bauen, indem er (natürlich gesichert!!!) selbst auf dem Turm steht. Ein großer Spaß für Kinder und Eltern.
  • Wir kommen aus vielen Ländern! Bestimmt sind auch in Ihrem Kindergarten Kinder mit Migrationshintergrund. Ihnen und ihren Familien drücken Sie mit diesem Motto bei einem internationalen Fest besondere Wertschätzung aus und zeigen gleichzeitig die Vielfalt der Familien, Religionen und Kulturen, die in Ihrer Einrichtung ein- und ausgehen. Bitten Sie die Eltern hierbei ganz besonders um Mithilfe: Sei es für das Buffet mit typischen internationalen Köstlichkeiten (am besten beschriften, damit jeder weiß, was er da isst), für landestypische Spiele oder kleine Beiträge zum Vorführen.

Aufführungen

Das Sommerfest ist eine gute Gelegenheit, bei der z.B. die Kinder ein kleines Theaterstück, Musical oder ein Lied vorführen können. Gerne kommen hier beliebte Bilderbücher der Kinder zum Einsatz, z.B. Die kleine Raupe Nimmersatt, Wo die wilden Kerle wohnen oder Grüffelo, aber auch unbekanntere Bücher. Fast jedes Bilderbuch lässt sich mit wenig Aufwand zu einem kleinen Theaterstück umschreiben.

Essen und Trinken

Natürlich gehört das Kulinarische zu jedem Fest dazu! Bei Sommerfest sind vor allem ausreichende Getränke wichtig, damit jeder gut versorgt ist, auch wenn es sehr heiß ist. Und selbstverständlich gehört Kaffee hier auch dazu.

Stockbrot und Grillen sind die Klassiker beim Essen, die auch bei allen immer gut ankommen, ebenso wie ein buntes Buffet. Wer gerne einmal mehr Abwechslung haben möchte, kann einen Hähnchenwagen bestellen, der seine Ware verkauft, Waffeln und Crepes anbieten oder Sandwiches im Feuer grillen (mit entsprechenden Sandwich-Makern aus Gusseisen).

Spiele und Beschäftigung

Gemeinsame Spiele, Parcours oder kleine Wettkämpfen sorgen bei Kindern und Erwachsenen für großen Spaß. Die Liste der altbekannten Ideen ist lang: Ob Dosenwerfen, Wattepusten, Kinderschminken, Sackhüpfen oder Schubkarrenrennen, da haben Sie bestimmt Ihre eigenen Favoriten. Bedenken Sie bei der Auswahl: Für Sie mögen manche Spiele alt und langweilig sein, die Kinder haben sie vielleicht noch nie oder erst wenige Male gespielt. Aber auch hier gibt es natürlich andere Ideen: Goldschürfen mit versteckten Edelsteinen im Sandkasten z.B. Oder ein Rutschautorennen mit gepimpten Rutschautos durch einen Geländeparcours.

Sie können aber auch einen Clown oder Zauberer einladen, der eine kurze Vorführung gibt, jongliert, die Gäste zum Lachen bringt und ein paar Tricks zeigt, eineTombola veranstalten (fragen Sie bei Firmen in Ihrer Stadt/Umgebung, ob sie als Sponsoren hierfür tätig werden möchten) oder eine Hüpfburg aufbauen.

Ein kleiner Flohmarkt, den die Eltern ausrichten können, gibt die Gelegenheit, nicht mehr Benötigtes zu verkaufen bzw. ein schönes Schnäppchen mit nach Hause zu nehmen und lockt eventuell noch weitere Besucher an.

Bücher zum Thema

Klara und die Mäuse entdecken den Frühling. Kniebuchgeschichten zum Mitmachen und Erzählen Biermann, Ingrid

Klara und die Mäuse entdecken den Frühling

Ingrid Biermann, Katja Jäger

Spiralbindung

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Klara und die Mäuse entdecken die Weihnachtszeit. Kniebuchgeschichten zum Mitmachen und Erzählen. Biermann, Ingrid

Klara und die Mäuse entdecken die Weihnachtszeit

Ingrid Biermann, Katja Jäger

Spiralbindung

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Land-Art in Frühling und Sommer. Kinder gestalten Naturkunstwerke Fink, Michael

Land-Art in Frühling und Sommer

Michael Fink

Gebundene Ausgabe

19,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Land-Art in Herbst und Winter. Kinder gestalten Naturkunstwerke Fink, Michael

Land-Art in Herbst und Winter

Michael Fink

Gebundene Ausgabe

19,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Klara und die Mäuse entdecken den Herbst. Kniebuchgeschichten zum Mitmachen und Erzählen Biermann, Ingrid

Klara und die Mäuse entdecken den Herbst

Ingrid Biermann, Katja Jäger

Spiralbindung

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

333 Jahreszeitenspielideen. für Kinder von 3-8 Jahren Wessel, Mechthild

333 Jahreszeitenspielideen

Mechthild Wessel, Brigitte vom Wege, Detlef Kersten

Kartonierte Ausgabe

14,99 €

Leider nicht mehr lieferbar

Das Kindergartenjahreszeitenbuch. Mit den schönsten Ideen durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter Bestle-Körfer, Regina

Das Kindergartenjahreszeitenbuch

Regina Bestle-Körfer, Annemarie Stollenwerk, Hans-Günther Döring

Kartonierte Ausgabe

19,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Artikel zum Thema


Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis