Anzeige
Anzeige: Was auf dem Spiel steht

Friedrich Bechina

 
Bechina, Friedrich
Friedrich Bechina, Untersekretär der vatikanischen Kongregation Foto: Privat

Friedrich Bechina wurde 1966 geboren und ist Untersekretär der vatikanischen Kongregation für das katholische Bildungswesen. Bereits seit 2001 war er in verschiedenen Funktionen in der Kongregation tätig. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und Theologie in Wien und promovierte 1996 an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. Seit 1991 ist er Mitglied der geistlichen Familie „Das Werk“.

Artikel