Willkommen im Leben, kleiner Segen!

Seit einigen Jahren werden im Bistum Essen ökumenische Segensfeiern für Familien mit Babys sowie für werdende Eltern erprobt. Die Erfahrungen damit sind positiv – auch in Corona-Zeiten.

Eltern halten ihr Baby für den Segenszuspruch durch einen Geistlichen
Die Segensfeiern für Neugeborene im Bistum Essen sind ein ökumenisches Projekt und werden von einem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen beider Konfessionen getragen.© Bistum Essen/Nicole Cronauge

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 91,35 € für 21 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 17,85 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden