„Gedenke des Sabbats: Halte ihn heilig!“ (Ex 20,8)

Sabbat und Sonntag bilden ein kompliziertes Beziehungsgeflecht. Was verbindet und was trennt sie?

Introitus Quatembersamstag vor dem 4. Advent, Missale Trevirense, 1608
Neben dem Sonntag (dies dominica) ist der Samstag (dies sabbati) in der liturgischen Tradition der einzige Wochentag mit Eigenname (Bild: Introitus des Quatembersamstags vor dem 4. Advent, Missale Trevirense, 1608).© Bibliothek des Deutschen Liturgischen Instituts

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 91,35 € für 21 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 17,85 € Versand (D)

3 Hefte digital 0,00 €
danach 86,10 € für 21 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden