Einsichten in das Unsichtbare

Die gesellschaftlichen Anforderungen an Ästhetik und Inszenierung sind gestiegen. Dies stellt auch die Liturgie vor neue Herausforderungen.

Außenansicht der Weihnachtskrippe der Künstlerin Sabine Reibeholz
Ein Beispiel für zeitgenössische Ästhetik im Kirchenraum: Die aus dem Wettbewerb „ars LITURGICA“ hervorgegangene Krippe in der Gelsenkirchener Propsteikirche St. Augustinus erscheint von außen wie ein überlebensgroßer Zylinder.© Christian Diehl, Dortmund

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 91,35 € für 21 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 17,85 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden