Fragen unserer ZeitGibt es Grenzen der Solidarität?

Solidarität ist wichtig – gegenüber Armen, Flüchtlingen, Menschen in Not. Doch manche übernehmen und erschöpfen sich, wenn sie sich bemühen, Solidarität zu leben. Bei anderen kommt Ärger, Neid und Wut – und Ablehnung der Schwachen auf. Wo sind die Grenzen der Solidarität? Darf man als Christ überhaupt solche Grenzziehungen zulassen?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 56,40 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 10,20 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 52,80 € für 12 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden