Seelsorge wird ehrenamtlich!»Zurück in die Zukunft«

Zusammenfassung

Seelsorge wird ehrenamtlich und vielfältiger. Seelsorge wird im säkularen Raum als religiöse Dienstleistung verstanden. Dies ist eine Chance, zum diakonischen Kern von Seelsorge neu vorzustoßen. Im caritativen Raum entwickeln sich neue Modelle einer diakonischen Seelsorge. Damit einher geht das Ende jeglicher paternalistischen Mentalitäten eines amtlich-sacerdotalen Seelsorgestils. Das mögliche Ende einer eher amtsbezogenen Exklusivität der Pastoral öffnet den Blick für einen Mentalitätswechsel der Seelsorge als Dienst am Nächsten.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden