Grußwort

Ich freue mich, dass meine Nachfolgerin für die Professur für alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Paris Lodron Universität Salzburg bei der Herausgeberschaft der Biblischen Notizen Neue Folge für die Zukunft mitwirkt.

Frau Kollegin Dr. theol. Kristin De Troyer ist also jetzt Professorin für Altes Testament. Sie verweist auf Studien der Religionswissenschaft, Philosophie, Theologie und Religionspädagogik an der Katholischen Universität Löwen, Belgien (1981-1987) und Doktorats-Studien an der Universität Leiden, Niederlande (1997). Anschließend war sie Assistentin für Altes Testament an der Katholischen Universität Löwen, Belgien (1987-1989) und Dozentin für Altes Testament am Katholischen Seminar in Breda, Niederlande (1989-1998). Zu dieser Zeit war sie auch Verlegerin der Katholischen Bibelstiftung, Niederlande (1989-1991), dann folgten die Gründung und Tätigkeit als Verlegerin von Kok Pharos, Kampen, Niederlande (1991- 1996) und ihre Tätigkeit als Verlegerin von Peeters, Löwen, Belgien (1996- 1998). Von 1998-2002 lehrte sie als Dozentin und von 2002-2008 als Professorin für Altes Testament an der Claremont School of Theology und der Claremont Graduate University in Claremont, Kalifornien, USA. Danach folgte die Professur für Altes Testament an der Universität St Andrews, Schottland, (2008-2015), wo sie auch als Gruppenvorsitzende für Geisteswissenschaften (2013-2015) tätig war. Seit September 2015 ist sie in Salzburg.

Zu ihren wichtigsten Publikationen gehören: The End of the Alpha-Text of Esther. Translation Technique and Narrative Technique in MT-LXX 8:1-17 and AT 7:14-41 (Atlanta: Scholars Press 2000), Ester (’s-Hertogenbosch: KBS 2003, 2004), Rewriting the Sacred Text. What the Old Greek Texts Tell Us about the Literary Development of the Bible (Atlanta, GA: SBL 2003 = Die Septuaginta und die Endgestalt des Alten Testaments, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2005); Joshua (Papyri Graecae Schoyen I; Papyrological Florentina XXXV) (Florenz: Gonnelli 2005), Leviticus (Papyri Graecae Schoyen II; Papyrological Florentina XL) (Florenz: Gonnelli 2010). Frau De Troyer arbeitet derzeit an einem Buch zu Josua und an zwei Kommentaren zum Buch Ester.

Die Herausgeber und die Redaktionssekretärin freuen sich auf eine gute und gedeihliche Zusammenarbeit.

Friedrich V. Reiterer

Neues von HERDER

Bleiben Sie informiert über das Programm des Verlags mit dem kostenlosen HERDER-Newsletter.