Noch ein Namensspiel in der Bibel?Zum Namen ṭizhāqāh in 2Kön 19,9 und Jes 37,9

Zusammenfassung / Summary

Die in 2Kön 19,9 und Jes 37,9 vorliegende hebräische Wiedergabe hq'h'r>ti des ägyptischen Herrschernamens v#h#rq# wird einer philologischen Betrachtung mit Einbezug weiterer antiker Quellen unterzogen. Basierend auf der im Hebräischen vorliegenden Metathese zweier Konsonanten wird eine subliminale Bedeutung in hq'h'r>ti mit „Du sollst dich (aus dem Land) entfernen“ erörtert, die sich mit zwei geschichtlichen Ereignissen in Verbindung bringen lässt.

The rendering of the Egyptian monarch’s name v#h#rq# through the Hebrew hq'h'r>ti in 2Kings 19,9 and Isaiah 37,9 is compared linguistically with other ancient sources. It is argued that, through a metathesis of two consonants in the Hebrew, a subliminal meaning of hq'h'r>ti, “You shall leave (the country),” is produced, and this is connected with two historical events during the king’s reign. 

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

12,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

150,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 86,00 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 11,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden