Heft 7-8/2014Kommunionkatechese

Inhalt

Vollständig überarbeitet wurde der Erstkommunionkurs „Gott lädt uns alle ein“, der in den vergangenen Jahren von immer mehr Gemeinden im Rahmen ihrer Erstkommunionkatechese eingesetzt worden ist. Neu ist: Das Kursmodul zu Buße und Versöhnung wurde in den Erstkommunionkurs aufgenommen. Und das Angebot der katechetischen Bausteine wurde kompakter gestaltet. Weiterhin stehen die Motive von Sieger Köder, die der Künstlerpfarrer extra für den Erstkommunionkurs gestaltet hat, im Zentrum vieler katechetischer Bausteine. 

Anlässlich der Neuausgabe des Kurses „Gott lädt uns alle ein“ widmet sich das Schwerpunktthema des Anzeigers für die Seelsorge in diesem Monat der Erstkommunionkatechese. Der erste Beitrag geht darauf ein, wie Kinder mit dem Kursmodell „Gott lädt uns alle ein“ erfolgreich in den Glauben hineinund an die Kirche herangeführt werden können. In den beiden Folgebeiträgen gehen Markus Tomberg und Patrik C. Höring der Frage nach, wie eine qualifizierte Elternarbeit aussehen kann und wer die primären Adressaten der Erstkommunionkatechese sind. Zu einer Reflexion über die Bedeutung von Glauben im Zusammenhang der Erstkommunionkatechese lädt der Beitrag von Hans-Ferdinand Angel ein.