Anzeige
Anzeige: Mach neu, was dich kaputt macht

Kerstin Griese

 
Griese, Kerstin
Kerstin Griese, Politikerin Foto: Inga Haar

Kerstin Griese, geboren 1966, ist seit 2018 Parlamentarische Staatssekretärin für Arbeit und Soziales. Sie ist Bundestagsabgeordnete der SPD (2000 bis 2009 und wieder seit 2010) und seit 2008 Sprecherin des Arbeitskreises Christinnen und Christen in der SPD. Studium der Neueren Geschichte, osteuropäischen Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf. 1989 bis 1993 Mitglied des Bundesvorstands der Juso-Hochschulgruppen und des Juso-Bundesvorstands; 1994 bis 1997 stellvertretende Vorsitzende des Juso-Bezirks Niederrhein; 1995 bis 2011 und seit 2013 Mitglied des SPD-Bundesvorstandes. 1997 bis 2003 war sie stellvertretendes Mitglied, seit 2003 ist sie Mitglied der Synode der EKD.

Artikel

2021