Seele, Freiheit und Gewissen (Gebundene Ausgabe)

Eine Auswahl aus der "Summe über das Gute" (Summa de bono: De bono naturae). Lateinisch - Deutsch. Eingeleitet und übersetzt von Jörg Alejandro Tellkamp

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2022
  • Gebunden
  • 280 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-39254-2
  • Bestellnummer: P392548

Die Lehre von der moralischen Handlung

In seinem Hauptwerk, der »Summa de bono«, entwickelte Philipp der Kanzler (um 1165-1236) eine Lehre vom moralischen Handeln.Die entsprechenden Passagen zur Vernunftseele, zur Freiheit und zum Gewissen werden mit dem vorliegenden Band zum ersten Mal in deutscher Übersetzung vorgelegt. Sie zeigen, dass Philipp die u.a. auf Augustinus und Johannes von Damaskus zurückgehende Begrifflichkeit durch eine Lektüre des Aristoteles ergänzt. Mit seinem stilbildenden Werk wird er zu einem unentbehrlichen Bezugspunkt für die Ethik des 13. Jahrhunderts, so zum Beispiel bei Thomas von Aquin.

Übersetzt von Jörg Alejandro Tellkamp

Autor

Philipp der Kanzler, geb. nach 1160, gestorben 1236, war als Kanzler von Notre-Dame in Paris ein streitbarer Theologe und berühmt für seine Predigten und Gedichte. Sein wichtigstes philosophisches Werk war die Summa de bono, die die Frage nach dem Guten in ihren theoretischen und praktischen Aspekten ausleuchtet.

Thematisch verwandte Produkte

Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 3. Serie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis