Vom Gewissen (Gebundene Ausgabe)

Lateinisch - Deutsch. Übersetzt und bearbeitet von Hanns-Gregor Nissing

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • Gebunden
  • 224 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38851-4
  • Bestellnummer: P388512

Die Gewissenslehre des Thomas von Aquin

Das Gewissen gilt heute als eines der vorrangigen Kennzeichen der menschlichen Person. Bis heute sind die Bestimmungen des Thomas von maßgeblicher Bedeutung für sein Verständnis. Der für seine Gewissenslehre bedeutendste Text »de verritate 16-17« wird hier erstmals in einer vollständigen zweisprachigen Ausgabe vorgelegt.

Übersetzt von Hanns-Gregor Nissing

Autor

Thomas von Aquin

Thomas von Aquin

Kirchenlehrer

Thomas von Aquin (1225-1274), Kirchenlehrer, einer der wichtigsten Vertreter der lateinischen Philosophie und Theologie des Mittelalters. Er schloss sich schon früh dem Dominikanerorden an, studierte bei Albertus Magnus in Paris und Köln, lehrte dann in Paris und in Italien.

Thematisch verwandte Produkte

Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 3. Serie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis