Urbane Logik und Theo-Logik (eBook (PDF))

Gottesrede in (post-)modernen Stadtgesellschaften

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2020
  • virtuell (Internetdatei)
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-83974-0
  • Bestellnummer: P839746

Wie in der modernen Großstadt den Glauben verkündigen?

Urbanisierungs- und Modernisierungsprozesse verändern die religiöse Situation in Großstädten. Wie kann unter diesen Voraussetzungen die Urbane Logik einer heutigen westeuropäischen Großstadt mit der Theologik eines in der Geschichte handelnden Gottes zum Heil von Mensch und Welt in Verbindung gebracht werden, so dass die Gottesrede dem urbanen Kontext angemessen ist und Resonanz erfahren kann? Mithilfe von stadtsoziologischen Ansätzen (‚Eigenlogik der Städte‘ und ‚Stadt als Laboratorium der modernen Gesellschaft‘) skizziert die Studie Wege einer heutigen, urbanen Gottesverkündigung in Bild, Wort und Tat.

Autorin

Martina Bär, geb. 1976, Dr. theol., Gastprofessorin am Katholischen Seminar der FU Berlin. 2018 Habilitation an der Eberhard-Karls- Universität Tübingen mit der Arbeit „Urbane Logik und Theo-Logik. Gottesrede in (post-)modernen Stadtgesellschaften“.

Thematisch verwandte Produkte

Praktische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis