Wohin ist Gott? (eBook (PDF))

Gott erfahren im säkularen Zeitalter

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • virtuell (Internetdatei)
  • 288 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-80608-7
  • Bestellnummer: P806083

Im Leben moderner Menschen hat Gott keinen Platz. In vermeintlich christlich geprägten Gesellschaften verschwindet Religion aus der Öffentlichkeit, Glück und Lebenssinn werden jenseits eines religiösen Horizonts gesucht. Wie kann der Mensch des säkularen Zeitalters Gott erfahren, wo scheinbar nur innerweltliche Sinnkategorien zur Verfügung stehen? Wie kann Glaubensverkündigung geschehen, die die Existenzbedingungen moderner Menschen ernst nimmt?

Dieser Band ist aus der Reihe "Theologie im Dialog". Die Bände können als Fortsetzung oder auch einzeln bezogen werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Kundenservice unter der Tel.-Nr. 0049(0)761/2717-300 oder per E-Mail: kundenservice@herder.de

Mit Beiträgen von Guido Bausenhart, Hubertus Brantzen, Michael Hochschild, Ludger Honnefelder, Lothar Penners, Hans-Joachim Sander, Hubertus Schönemann, Matthias Sellmann, Joachim Söder, Magnus Striet, Maria Widl, Robert Zollitsch

Herausgeber

Joachim Söder, geb. 1967, Dr. phil., Professor für Philosophie an der Katholischen Hochschule NRW (Aachen).

Herausgeber

Schönemann, Hubertus

Hubertus Schönemann

Leiter der KAMP

Hubertus Schönemann, geb. 1966, Dr. theol., Leiter der Katholischen Arbeitsstelle für missionarische Pastoral (Erfurt).

Thematisch verwandte Produkte

Theologie im Dialog
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis