Gerechtigkeit und Barmherzigkeit Gottes (Kartonierte Ausgabe)

Die Dramatik von Vergebung und Versöhnung in bibeltheologischer, theologiegeschichtlicher und philosophiegeschichtlicher Perspektive

  • Schuld und Vergebung
  • Aktuelles Thema
  • Wissenschaftlich aufgearbeitet
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2009
  • Kartoniert
  • 640 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-32252-5
  • Bestellnummer: 4322525

Ansorge befragt die relevanten theologischen Konzeptionen, welchen Stellenwert sie innerhalb der Dramatik von Schuld und Vergebung der Subjektivität der Opfer beimessen. Vor diesem Hintergrund skizziert der Autor eine eschatologische Versöhnungshoffnung, die sich dem neuzeitlichen Freiheitsparadigma verpflichtet weiß.

Autor

Dirk Ansorge, geb. 1960, Dr. theol. habil., langjähriger Dozent an der Katholischen Akademie des Bistums Essen »Die Wolfsburg« in Mülheim an der Ruhr; seit 2012 Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen; 2014-2018 Prorektor der Hochschule

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis