Dem Stern begegnen (Kartonierte Ausgabe)

Weihnachten anders feiern

  • Neue, ungewöhnliche Ideen und Formen für Liturgie und Gemeindearbeit
  • Ökumenisch einsetzbar
  • Alle Texte und Vorlagen auch zum Download
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • Kartoniert
  • 80 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-07220-8
  • Bestellnummer: P072207

Kirche geht auch anders

Die Reihe "Anders feiern" verlässt die eingefahrenen Wege und bietet neue Formen und Ideen für Liturgie und Gemeindearbeit in den geprägten Zeiten. Der vorliegende Band nimmt die Chancen neuer Begegnungen in der Weihnachtszeit in den Blick: Die Begegnung mit dem Kind in der Krippe - und die Begegnungen mit den Menschen, die sich um diese Krippe versammeln. Denn eine der wichtigsten Botschaften von Weihnachten wird im bekannten Bild mit Schafen und Hirten, Ochs, Esel und Königen wunderbar zum Ausdruck gebracht: Dort, wo das Heil in unsere Welt geboren wird, finden Menschen zueinander, die sich sonst als Fremde gegenüberstehen.

"Weihnachten anders feiern" bietet neue, ungewöhnliche Vorschläge für Gottesdienste mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien – und darüber hinaus auch konkrete Vorschläge für Begegnungen über den Tellerrand von Gottesdienst und Gemeinde hinaus, zum Beispiel in einem Weihnachtsessen für Alleinstehende oder auch einer "Liturgie nur für mich" (Angebot am Schriftenstand), die Menschen ansprechen soll, denen die Hürde "Gemeindemesse" zu hoch ist, die sich aber gerne mal in die Ruhe einer Kirche zurückziehen und dort für sich allein sein wollen.

Daneben bietet jeder Band der Reihe "Anders feiern" eine Auswahl an wunderschönen Impulsen und Texten zum jeweiligen Thema.

 

Herausgeber

Vellguth, Klaus

Klaus Vellguth

Missionswissenschaftler

Klaus Vellguth, Dr. theol. habil., Dr. phil., Dr. rer. pol., ist Professor für Pastoraltheologie an der Theologischen Fakultät Trier und daneben Professor für Missionswissenschaft an der VPU Vinzenz Pallotti University sowie Schriftleiter der pastoraltheologischen Fachzeitschriften „Diakonia“ und „Anzeiger für die Seelsorge“.

Herausgeberin

Judith Lurweg, geboren 1992, studierte Theologie und Allgemeine Rhetorik in Tübingen. In ihrer Promotion widmet sie sich den missionstheologischen Fragestellungen hinter der Communauté de Taizé. Gottesdienstvorbereitungen und Glaubensdiskussionen in der regelmäßigen pastoralen Arbeit mit Studierenden machen ihr Mut, Kirche und Liturgie immer wieder neu zu denken.

Thematisch verwandte Produkte

Gemeindearbeit
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis