Verlorene Strahlkraft (eBook (PDF))

Welches Glaubenszeugnis heute gefragt ist

  • Kontroverse Beiträge zum Thema Evangelisierung, missionarisch Kirche sein
  • Schwerpunkt: christliches Glaubenszeugnis angesichts des Islam
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • virtuell (Internetdatei)
  • 160 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-83046-4
  • Bestellnummer: P830463

Wie heute den Glauben bezeugen?

Die Strahlkraft des christlichen Glaubenszeugnisses scheint hierzulande gebrochen. Nur noch selten springt der Funke über. Doch wie kann und muss das heute aussehen: den christlichen Glauben bezeugen? Welche Art von Zeugnis hat eine Chance, Beachtung zu finden in einem säkularen Umfeld? Und wie müssen Christen gegenüber einem selbstbewussten Islam auftreten? Zu dieser Überlebensfrage für das Christentum bringt der Band unterschiedliche Positionen miteinander ins Gespräch.

Mehr Informationen zur Reihe Theologie kontrovers.

Dieser Band ist aus der Reihe "Theologie Kontrovers". Die Bände können als Fortsetzung oder auch einzeln bezogen werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Kundenservice unter der Tel.-Nr. 0049(0)761/2717-300 oder per E-Mail: kundenservice@herder.de

Mit Beiträgen von Saskia Wendel, Thomas Marschler, Felix Körner, Józef Niewiadomski, Klaus von Stosch, Christian Troll, Martin Dürnberger, Jörg Splett, Reinhard Hauke, Karl Wallner,

Herausgeber

Thomas Marschler, geb. 1969, Dr. phil. Dr. theol., Professor für Dogmatik an der Universität Augsburg.

Herausgeber

Stosch, Klaus von

Klaus von Stosch

Systematischer Theologe

Klaus von Stosch, Dr. theol., geb. 1971, Schlegel-Professor für Systematische Theologie unter besonderer Berücksichtigung gesellschaftlicher Herausforderungen an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Theologie kontrovers
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis