Die Mystik im Abendland (Gebundene Ausgabe)

Band 6/1: Verzweigung. Protestantische Mystik 1500-1650

  • Fortsetzung des Standardwerks zur abendländischen Mystik
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2017
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 368 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-37852-2
  • Bestellnummer: P378521

Der Altmeister zur mystischen Seite der Reformation

Band 6/1 von McGinns großer Mystikgeschichte behandelt die protestantische Mystik im Zeitraum von 1500 bis 1650. Ausführlich wird der Umgang Martin Luthers und Johannes Calvins mit der mystischen Tradition geschildert. Darüber hinaus kommen die radikalen Reformatoren des 16. Jh.s in den Blick. Weitere Schwerpunkte bilden die berühmtesten lutherischen Mystiker des 17. Jh.s, Johannes Arndt und Jacob Boehme, sowie die Mystik in der englischen Reformation.

Übersetzt von Bernardin Schellenberger,

Autor

Bernard McGinn, geb. 1937, Ph.D., Professor emeritus für Kirchengeschichte und Geschichte des Christentums an der Universität Chicago, Mitglied der Medieval Academy of America und der American Academy of Arts and Sciences, forscht und schreibt am letzten Band der „Mystik im Abendland“.

Thematisch verwandte Produkte

McGinn, Mystik im Abendland
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis