Katholische Predigthilfen & Fürbitten

Kategorie ändern

Hier finden Sie Anregungen für die Gestaltung von Predigt und Fürbitten.

Predigten PLUS. Mit Gestaltungstipps für die Gottesdienste. Lesejahr C

Predigten PLUS

Regina Groot Bramel

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Das große SCHOTT-Fürbittbuch. Für Kinder- und Jugendgottesdienste

Das große SCHOTT-Fürbittbuch

Tobias Bartole

Gebundene Ausgabe

25,00 €

Das große Buch der Trauungen und Ehejubiläen

Das große Buch der Trauungen und Ehejubiläen

Willi Hoffsümmer, Ulrike Vetter

Gebundene Ausgabe

24,99 €

Wovon das Herz voll ist. Predigten durch das Jahr

Wovon das Herz voll ist

Joachim Koffler

Gebundene Ausgabe

19,99 €

Das große Buch der Segensgebete

Das große Buch der Segensgebete

Herbert Jung

Gebundene Ausgabe

12,00 €

Predigten. Für die Sonn- und Feiertage im Lesejahr C

Predigten

Wolfgang Raible

Gebundene Ausgabe

17,99 €

Das Anliegen der Predigt

Die Predigt steht im Zentrum des evangelischen Gottesdienstes und spielt auch in der katholischen Messe eine wichtige Rolle. In Form eines Monologes wird der Glauben verkündet. Dabei ist es eine große Herausforderung, den vorgegebenen Bibeltext in die Sprache der Menschen von heute zu übersetzen. Es liegt in der Hand des Predigers, wie er die Botschaft des Evangeliums an die Gemeinde weitergibt: belehrend oder motivierend, langweilig oder erfrischend, unverständlich oder einleuchtend.

Die Bedeutung der Fürbitten

Fürbitten sind – wie der Name sagt – Gebete für andere. Sie sind nicht Fortsetzung der Predigt und auch nicht geprägt von der jeweiligen Kirchenjahreszeit. Sondern sie bringen die aktuellen Anliegen der Gemeinde vor Gott. Und sie schauen gleichzeitig über den Kirchturm hinaus auf die Anliegen des gesamten Gottesvolkes. Die lokalen Gegebenheiten vor Ort sind ebenso wichtig wie Feste: Trauungen, Taufen, Beerdigungen etc. Fürbitten richten sich meist an

  • Obrigkeiten/Autoritäten
  • Apostel und Märtyrer
  • Kranke
  • Freunde
  • aber auch Feinde.

Das Vortragen der Gebetsanliegen in den Fürbitten ist Aufgabe des Diakons, des Lektors oder anderer Gläubiger. Eine andere Form des Fürbittgebets ist, die eigene Gebetsbitte still zu formulieren.

Arbeitshilfen für haupt- und ehrenamtliche pastorale Mitarbeiter

Für die Gestaltung der Predigt und der Fürbitten gibt es zahlreiche Formen und Stile. Unsere Bücher sind praktische und bewährte Arbeitshilfen für alle, die sich damit beschäftigen und auf der Suche sind nach Anregungen und konkreten Hilfen.

Seit über 40 Jahren sind die Predigtstudien bei dieser Herausforderung ein unverzichtbares Hilfsmittel. Jeder Predigttext wird jeweils von zwei Autoren bearbeitet. Dies führt zu einer lebendigen Auseinandersetzung mit den bekannten Bibeltexten.

Ein Klassiker sind die SCHOTT-Fürbitten für die Sonn- und Festtage der Lesejahre A, B und C von Rupert Berger. Sie bieten eine inhaltlich ansprechende und zuverlässige Unterstützung bei einer lebendigen Gestaltung der Gottesdienste.

Die Texte im neuen SCHOTT-Fürbittbuch für Kinder-, Jugend- und Familiengottesdienste von Tobias Bartole bieten eine Anregung für das gemeinsame Beten mit jungen Menschen, um ihnen dabei zu helfen, eine eigene Gebetssprache zu finden und zu entwickeln.

Die Predigten von Wolfgang Raible zeigen, dass sich Predigt und Humor nicht ausschließen. Er macht mit Wortwitz und dennoch spiritueller Tiefe das Sonntagsevangelium zur wahrlich frohen Botschaft.

Weitere Anregungen für Predigten und Fürbitten bieten unsere kompetente Autoren Willi Hoffsümmer, Herbert Jung und Joachim Koffler.

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis