• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 560 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-34223-3
  • Bestellnummer: 4342234

Beiträge zur Erlösungslehre

Der Band versammelt Aufsätze, die das Thema der Erlösungslehre durch die Theologie- und Dogmengeschichte verfolgen. In einem referierenden Teil wird jeweils die Position des behandelten Theologen dargestellt, in einem würdigenden Teil werden die Stärken und verbleibende Probleme dargelegt. Letzteres geschieht mittels der mimetischen Theorie René Girards als interpretatorisches und kritisches Instrumentarium. Darin liegt das bleibend hohe innovative Potential der Aufsätze. Sie zeigen einerseits die historisch exakten Darstellung der behandelten Entwürfe, anderseits eine innovative systematisch-theologische Durchdringung und Befragung auf eine systematisch tragfähige Lösung hin. Dabei werden Entwicklungslinien der Dogmengeschichte herausgearbeitet, die sonst unbeachtet blieben.

Autor/in

Schwager, Raymund

Raymund Schwager

Theologe

Raymund Schwager SJ (1935-2004), 1955 Eintritt in den Jesuiten-Orden, 1977 Professor für Dogmatik in Innsbruck; Gründung einer „theologischen Denkschule“, die sich den Namen „Dramatische Theologie“ gibt. Er erkannte früh die theologische Bedeutung der Gewaltproblematik, seine „dramatische Soteriologie“ ermöglicht neue Wege interdisziplinärer Auseinandersetzung mit den Kultur- und Naturwissenschaften.

Herausgeber/in

Nikolaus Wandinger, geb. 1965 in Oberbayern; Studium der Philosophie und Theologie in Innsbruck, San Francisco und Berkeley; 2000 Promotion bei Raymund Schwager mit einer Arbeit über den Sündenbegriff bei Karl Rahner und R. Schwager; 2012 Habilitation in Dogmatik über Dramatische Theologie als Forschungsprogramm systematischer Theologie; seit 2012 Assoziierter Professor für Dogmatik an der Theologischen Fakultät Innsbruck. Zahlreiche Publikationen zur Dramatischen Theologie und theologischen Anthropologie. Seit 2010 Mitarbeit am Projekt des Österreichischen Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Arbeit (FWF): „Raymund Schwager: Dramatische Theologie“ an der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck.

Thematisch verwandte Produkte

Raymund Schwager Gesammelte Schriften
Beiträge zur Schöpfungslehre, Erbsündenlehre und zur Pneumatologie

Beiträge zur Schöpfungslehre, Erbsündenlehre und zur Pneumatologie

Raymund Schwager, Nikolaus Wandinger

Gebundene Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Kirchliche, politische und theologische Zeitgenossenschaft

Kirchliche, politische und theologische Zeitgenossenschaft

Raymund Schwager, Mathias Moosbrugger

Gebundene Ausgabe

60,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Frühe Hauptwerke

Frühe Hauptwerke

Raymund Schwager, Mathias Moosbrugger

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Brauchen wir einen Sündenbock? Gewalt und Erlösung in den biblischen Schriften

Brauchen wir einen Sündenbock?

Raymund Schwager, Karin Peter, Mathias Moosbrugger

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Heilsdrama. Systematische und narrative Zugänge

Heilsdrama

Raymund Schwager, Józef Niewiadomski

Gebundene Ausgabe

60,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Briefwechsel mit René Girard

Briefwechsel mit René Girard

Raymund Schwager, René Girard, Nikolaus Wandinger, Karin Peter

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Dogma und dramatische Geschichte. Christologie im Kontext von Judentum, Islam und moderner Marktkultur

Dogma und dramatische Geschichte

Raymund Schwager, Wilhelm Guggenberger, Józef Niewiadomski, Mathias Moosbrugger

Gebundene Ausgabe

50,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis