• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • virtuell (Internetdatei)
  • 926 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-84562-8
  • Bestellnummer: P845628
Die Kommentierung der fünf Konzilsdokumente in Band 4 von Herders Theologischem Kommentar zum Zweiten Vatikanischen Konzil vollzieht sich jeweils in drei Schritten. Ein erster Abschnitt klärt die spezifischen Vorfragen (anlass, Entwicklung seit dem 1. Vaticanum, Vorbereitungsdokumente, theologische Vorarbeiten, miteinander im Streit liegende theologische Konzeptionen). Auf diese folgt eine Auslegung der einzelnen Kapitel und Abschnitte des jeweiligen Dokumentes - der eigentliche theologische Kommentar. Den Abschluss bildet eine zusammenfassende theologische und pastorale Würdigung.In diesem Band werden folgende Konzilsdokumente kommentiert:Apostolicam actuositatem (Guido Bausenhart)Gaudium et spes (Hans-Joachim Sander)Presbyterorum ordinis (Ottmar Fuchs und Peter Hünermann)Ad gentes (Peter Hünermann)Dignitatis humanae (Roman A. Siebenrock)Nähere Infromationen zur Kommentarreihe auf herder.de/theologie unter dem Link Reihen.(Die Reihe ist nur geschlossen beziehbar. Pflichtfortsetzung!)

Mit Beiträgen von Guido Bausenhart, Roman A. Siebenrock, Peter Hünermann, Ottmar Fuchs, Hans-Joachim Sander

Herausgeber/in

Hünermann, Peter

Peter Hünermann

Dogmatiker

Peter Hünermann, Prof. Dr. Dr. h.c., geb. 1929, nach Studien der Philosophie und Theologie in Rom, München und Freiburg Professor für Dogmatik in Münster und Tübingen. Mitbegründer und langjähriger Präsident der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie.

Herausgeber/in

Bernd Jochen Hilberath, geb. 1948, Studium der Philosophie und Theologie in München und Mainz, 1977 Promotion zum Dr. theol., 1984 Habilitation für das Fach Dogmatik und ökumenische Theologie in Mainz, 1985-1989 Professor auf Zeit für Dogmatik und Ökumenische Theologie in Mainz, 1989-1992 Professor für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Katholischen Fachhochschule Mainz, seit 1992 Professor für Dogmatische Theologie und Dogmengeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen, seit 1996 Direktor des Instituts für Ökumenische Forschung an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen, 2004-2006 Präsident der Societas Oecumenica.
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis