Zur inneren Ruhe finden (Broschur)

Das Themenheft von einfach leben

  • Kann man innere Ruhe trainieren?
  • Ein aktuelles Themenheft über das Tempo und den Lärm der Welt
  • Mit Beiträgen von Anselm Grün, Karin Walter, Susanne Niemeyer u.a.
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2014
  • Geheftet
  • 35 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-00552-7
  • Bestellnummer: 4005526

Innere Ruhe, das ist die Voraussetzung, um herauszufinden, was ich wirklich will und wer ich bin – jenseits aller Ansprüche von außen. Oft genug folgen wir blind dem inneren Antreiber oder äußeren Zielen oder Maschinen, die unser Leben immer mehr bestimmen: Computer, E-Mails, Handys. Wie finden wir heraus aus diesem Non-Stop-Aktivismus? Wie gelangen wir in dern Raum der Stille, in dem wir "wir selber" sind? Hilft eine Auszeit weiter? Kann man innere Ruhe trainieren? Wie kann man sie als lebensnotwendige Kraft aktivieren? Ein aktuelles Themenheft: über das Tempo und den Lärm der Welt – und die Kunst, zu sich selbst zu finden. Mit Beiträgen von Anselm Grün, Hartmut Rosa, Margit Irgang, Luise Reddemann, Karin Walter, Susanne Niemeyer u.a.

Autor

Rudolf Walter, Dr. phil., Dipl. theol., war lange Jahre Cheflektor beim Verlag Herder in Freiburg. Er ist Herausgeber des Monatsbriefs „einfach leben“ von Anselm Grün und von zahlreichen Büchern.

Autorin

Wetzel, Sylvia

Sylvia Wetzel

Buddhistische Lehrerin

Sylvia Wetzel ist Publizistin und eine der bekanntesten buddhistischen Lehrerinnen im deutschsprachigen Raum. Mit ihren kulturkritischen und feministischen Ansätzen ist sie eine Pionierin im Bereich des westlichen Buddhismus. Sie ist Mitbegründerin der Buddhistischen Akademie Berlin-Brandenburg und integriert in ihren zahlreichen Büchern, Vorträgen und Kursen die Erkenntnisse der westlichen Psychologie und Philosophie mit den Einsichten der buddhistischen Weisheit. Mehr Informationen und www.sylvia-wetzel.de

Autorin

Frank, Alexandra

Alexandra Frank

Ethnologin und Germanistin

Ethnologin und Germanistin, freiberufliche Journalistin, Redakteurin. Lebt in Hamburg.

Autor

Grün, Anselm

Anselm Grün

Benediktinerpater

Anselm Grün, Dr. theol., geb. 1945, Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, geistlicher Begleiter und Kursleiter in Meditation, Fasten, Kontemplation und tiefenpsychologischer Auslegung von Träumen. Seine Bücher zu Spiritualität und Lebenskunst sind weltweite Bestseller – in über 30 Sprachen.
Sein einfach-leben-Brief begeistert monatlich zahlreiche Leser (www.einfachlebenbrief.de).

Autorin

Bewernitz, Doris

Doris Bewernitz

Schriftstellerin

Doris Bewernitz, geb. 1960 in Mecklenburg, verbringt die meiste Zeit des Jahres in ihrem Garten mitten in Berlin. Die Mutter zweier erwachsener Söhne arbeitete unter anderem als Kinderkrankenschwester, Gerichtsprotokollantin, Sozialpädagogin und Gestalttherapeutin. Seit 1995 schreibt und veröffentlicht sie Kurzprosa, Satiren und Reportagen.

Autorin

Susanne Niemeyer, geb. 1972, ist meistens Hellseherin. Von ihrem Hamburger Schreibtisch im dritten Stock hält sie Ausschau nach dem Himmel. Als freie Autorin hat sie mehrere Bücher veröffentlicht und bloggt auf www.freudenwort.de. Während ihrer kreativen Schreib-reisen nach Schweden, Mallorca oder in die Alpen sammelt sie neue Ideen und inspiriert andere dazu, eigene Geschichten zu schreiben.

Autor

Karlheinz A. Geißler, ist Prof. f. Wirtschaftspädagogik in München. Zahlreiche Beiträge zur "Zeit" in Funk, Fernsehen und Zeitungen. Bei Herder Spektrum bislang erschienen. "Vom Tempo der Welt. Das Ende der Uhrzeit"; "Es muß in diesem Leben mehr als Eile geben."

Autorin

Dorothee Sölle, (1929-2003), zählt zu den profiliertesten Theologinnen des 20. Jahrhunderts. Ihr Auftreten auf Kirchentagen, ihr Engagement in der Friedensbewegung, für die Bewahrung der Schöpfung und für Gerechtigkeit zeigen eine Theologie, die ohne gesellschaftliche Relevanz nicht zu denken ist.

Autor

Richard Reschika, Dr. phil., geb. 1962 in Kronstadt/Rumänien; Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Freiburg i.Br. und Heidelberg; 1988 M.A.; 1990 Promotion zum Dr. phil. über die Spätlyrik Paul Celans; 1991-94 Lektor beim Herder-Verlag; seit 1995 tätig als freier Lektor, (Rundfunk-)Autor und Übersetzer aus dem Rumänischen und Englischen. Publikationen u.a. über E.M. Cioran, Mircea Eliade und Friedrich Nietzsche.

Herausgeber

Rudolf Walter, Dr. phil., Dipl. theol., war lange Jahre Cheflektor beim Verlag Herder in Freiburg. Er ist Herausgeber des Monatsbriefs „einfach leben“ von Anselm Grün und von zahlreichen Büchern.

Thematisch verwandt

Spirituell leben
Zurück Weiter
Einen Augenblick ...
 

Wir haben diesen Titel auf dem Bestellformular für Sie eingetragen

Weitere Titel einkaufen

Zum Bestellformular

Ein Fehler ist aufgetreten.

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis

Produktbild